Foto Kulturnacht 2020.jpg

Unsere Geschichte

Musikschule seit 1851

Die Städtische Musikschule Giengen wurde 1851 gegründet und ist eine der ältesten Musikschulen Deutschlands. Die Bildungseinrichtung der Stadt Giengen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine umfassende musikalische Bildung zu vermitteln. Qualifizierter Unterricht soll die Basis für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik sein. Die Musikschule bietet deswegen sowohl Möglichkeiten zum gemeinsamen Musizieren in Ensembles, als auch begabten Schülern eine adäquate Förderung z.B. mit vorberuflicher Fachausbildung. Zurzeit werden an der Musikschule über 600 Schüler*innen unterrichtet. Das Lehrerkollegium besteht aus 24 ausgebildeten Musikpädagog*innen, die ihr Wissen und Können auf zeitgemäße Weise vermitteln. Einen hohen Stellenwert nimmt neben dem Instrumentalunterricht das Musizieren in den verschiedenen Orchestern und anderen Ensembles ein. Zwölf Ensembles unterschiedlicher Leistungsstufen proben regelmäßig unter dem Dach der Musikschule und bereichern mit ihren Auftritten das kulturelle Leben in Giengen und Umgebung. Die Städtische Musikschule kooperiert eng mit den Kindergärten und allgemeinbildenden Schulen Giengens. So beteiligt sie sich intensiv am Landesförderprogramm SBS, führt mehrere Projekte im Bereich des Klassenmusizierens in einigen Grundschulen durch und ist in die Mittagsbetreuung des Margarete-Steiff-Gymnasiums eingebunden.

 

Folgen

  • Facebook
  • YouTube

Kontakt

+49 7322 919286

+49 7322 919288

Adresse

Beethovenstr. 10
89537 Giengen an der Brenz

Öffnungszeiten

Impressum

Datenschutzerklärung


©2020 Städtische Musikschule Giengen. Erstellt mit Wix.com